Ride Comfort & Steering Behaviour  |  News

MXeval NEW RELEASE: Version 3.0 mit ACC und erweitertem LKAS Bewertungskatalog verfügbar

München. Die Generation 3.0 der bewährten Auswertesoftware von MdynamiX zur konsistenten Analyse von Fahrmanövern mit Key Performance Indicators ermöglicht zahlreiche neue Funktionen. Neben einer nativen Unterstützung wesentlicher Dateitypen, einer Datenplausibilitätsprüfung, einem Zielmanager und vielem mehr ist die ACC- und erweiterte LKAS-Testdatenbank die wichtigste Modifikation dieser Version.  Sie macht MXeval erneut benutzerfreundlicher, ermöglicht eine schnelle und einfache Validierung der Fahrzeugleistung – im Online- und im Offline-Modus. MXeval unterstützt dabei, bessere Autos zu entwickeln.

MXeval ist für Entwicklungsingenieure und Kalibrateure eine Evaluierungs- und Zieleanalysesoftware, um die Fahreigenschaften von Fahrdynamik und automatisierten Fahren zu gestalten und zu optimieren.

Durch einen hohen Grad an Automatisierung und Standardisierung werden durchgängig in allen Test- und Simulationsdomänen – quasi in Echtzeit – stets vergleichbare Ergebnisse erzeugt. Das schafft großes Vertrauen in die Entwicklung und begeistert Kunden durch den markenspezifischen Prozess. Es schützt vor unerwarteten Ergebnissen und reduziert unnötige Arbeitsbelastung.

MXeval wurde in langjähriger Partnerschaft mit Premium OEMs mit jahrzehntelanger Erfahrung als eine schlüsselfertige Lösung – Ready-to-Use – von Anwendern für Anwender entwickelt. MXeval basiert auf wissenschaftlichen Methoden und wird mit den neuesten Erkenntnissen kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Neue Funktionen im Detail

ACC Testdatenbank: MXeval stellt die neue Datenbank für Adaptive Cruise Control vor. Mit dieser Datenbank können Sie verschiedene ACC-Manöver auswerten, wie z.B.  Annähern an ein Zielfahrzeug, einscherendes Vorderfahrzeug, verzögerndes Vorderfahrzeug und viele andere.

Native Unterstützung für .mdf- und .erg-Dateien: Sie können jetzt .mdf (V3 + V4, CANape, CANoe, INCA) und .erg (CarMaker) Dateien ohne weitere Aufbereitung direkt in MXeval verwenden. Dies ermöglicht eine nahtlose Integration von MXeval in Ihre persönliche Simulations-, Mess- oder Post-Processing-Toolchain.

Daten-Plausibilitätsprüfung: Ihre Eingabedaten werden nun validiert und – falls erforderlich – automatisch korrigiert. Dies gewährleistet einen höheren Evaluationserfolg und reduziert die Notwendigkeit einer externen Aufbereitung Ihrer Daten.

Generische Standard-Kanalkonfiguration: Die Standardkanalkonfiguration bietet eine einfache Möglichkeit, Ihre Daten über die tabellarische Konfiguration auszuwählen. Diese Funktion wurde jetzt erweitert, um mit allen Arten von Datentypen und Dimensionen zu interagieren. Sie kann jetzt auch MATLAB-Code direkt interpretieren, was sie noch flexibler macht.

Simulink Signal Collector: Der Simulink Signal Collector ist ein einfach zu verwendender Simulink-Block, mit dem Sie die erforderlichen Kanäle einfach aus Ihrer Simulationsumgebung in einem vordefinierten Format exportieren können. Er wird auch mit einer entsprechenden globalen Kanalkonfiguration geliefert, mit der Sie diese Daten ohne weitere Konfiguration verarbeiten können.

KPI Namespace Conversion: Mit der neuen Funktion zur Namespace-Konvertierung können Sie alle berechneten KPIs nach Ihren Bedürfnissen umbenennen, z. B. in Bezug auf Ihr Anforderungsmanagementsystem. Diese Funktion ermöglicht auch eine entsprechende Anpassung der KPI-Einheiten. Mit dieser Anpassung kann MXeval Ihrer eindeutigen ID entsprechen.

Projekte: Mit dem Feature Projekte können Sie alle Ihre Fortschritte und Konfigurationen aus dem gesamten Tool in einem einzigen Arbeitsverzeichnis speichern, das leicht mit anderen Personen geteilt werden kann. Dies gewährleistet ein hohes Maß an Reproduzierbarkeit und ermöglicht es Ihnen, Ihre früheren Auswertungen mit nur einem einzigen Klick nachzuvollziehen.

Demo Data Browser: Mit dem Demo Data Browser stellt MXeval für jeden Test spezifische Demo-Daten zur Verfügung, was den Einstieg erleichtert. Er unterstützt auch das Verständnis des MXeval-Workflows und des testspezifischen Auswertungsprozesses, indem er die bereitgestellten Daten im Detail betrachtet.

Die neueste Version hat einige zusätzliche Erweiterungen wie Target-Manager und Online-/Offline-Modus, um nur einige zu nennen.

MXeval Introduction

MXeval Custom KPIs

Für vollständige Informationen über MXeval kontaktieren Sie uns!

Bildnachweis: Michael Rupp/Blende8Fotografie

Contact
Matthias Niegl
Matthias Niegl
Ingenieur Fahrdynamik
+49 (0) 173 23 96 818
matthias.niegl@mdynamix.de