News

Ride Comfort & Steering Behaviour  |  News

Reifen – Fahrwerk – Fahrbahn: MdynamiX und Hochschule Kempten präsentieren innovative Entwicklungen auf der VDI Tagung

Korbinian Thaler bei Reifen, Fahrwerk, Fahrbahn, VDI

Hannover. Bei der traditionsreichen VDI-Tagung „Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn“ am 16. und 17. Oktober wurden Innovationen und Forschungsaktivitäten in der Entwicklung und Auslegung von Reifen, Fahrwerkstechnik und Fahrbahn vorgestellt. Sebastian Keidler von der Hochschule Kempten und Korbinian Thaler von der MdynamiX AG konnten sich mit ihren Vorträgen als Experten etablieren. Megatrends wie die Vernetzung des Automobils bewirken bei Reifen und Fahrwerk einen hohen Innovationsdruck. Dabei sind viele Fragen noch ungeklärt: Worin bestehen überhaupt die funktionalen Vorteile einer Vernetzung von Reifen und Fahrwerk? Sind regelbare Fahrwerke sinnvoll und geht durch automatisiertes Fahren vielleicht der Fahrspaß verloren? Inwiefern lassen sich in Simulationen Reifen und Fahrwerk verbinden und worauf kommt es…

Automated driving (ADAS)  |  News

Best Poster Award für Yu-Jeng Kuo beim HFES Annual Meeting in Nantes

Best Poster Award für Yu-Jeng Kuo
Kempten / Nantes. Anfang Oktober 2019 lud die Human Factors and Ergonomics Society – Europe Chapter zum jährlichen Society-Treffen in Nantes, Frankreich, ein. Unter dem zentralen Thema „Understanding Human Behaviour in Complex Systems“ wurden neueste Erkenntnisse aus dem Bereich Human Factors and Ergonomics präsentiert. Yu-Jeng Kuo, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Kempten, wurde mit dem Best Poster Award ausgezeichnet.

Es vergeht kein Tag, an dem nicht von Digitalisierung und Automatisierung öffentlich die Rede ist. Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren sind neben Elektromobilität wohl die allgegenwärtigen Themen der Automobilindustrie. Eine Verbesserung der Sicherheit und Effektivität des Gesamtsystems Mensch-Maschine wird angestrebt, doch im Vordergrund steht allzu oft die Maschine. Technische Neuerungen stellen den Fahrer vor Herausforderungen, die den beabsichtigten Mehrwert des Assistenzsystems schwinden lassen. Um die Zukunftsvisionen zu verwirklichen wird ein Faktor zunehmend zum Forschungsobjekt: der Mensch. Die Human Factors and Ergonomics Society (HFES) mit weltweit rund 4500 Mitglieder dient dem Human Factors Forschungszweig. Der jährliche regionale Austausch von Wissen und Methodik…

NVH & Sound  |  News

Acoustex 2019: Hochschule München bringt Elektromotoren zum Singen

MX Soundingenieure

München / Dortmund. Die Hochschule München präsentiert neue Lösungen zur Klanggestaltung in der Fahrzeugakustik auf der führenden Fachmesse Acoustex für Noise Control und Sound Design. Hersteller von akustisch wirksamen Produkten und Lösungen treffen auf Fachleute unterschiedlicher Branchen mit passenden Projekten. Mit diesem Konzept hat die Fachmesse bereits im Vorjahr 100 Aussteller und 1.500 Besucher im Rahmen der Themenwelten Architecture, Industry und Traffic erfolgreich miteinander vernetzt. Aktuell bekommt das Thema Sound-Design durch die EU-Verordnung (Juli 2019) zur Geräuscherkennung von E-Autos in der Automobilindustrie besondere Aufmerksamkeit. Dem E-Auto mehr bzw. den richtigen Sound zu verleihen, bedeutet mehr Sicherheit auf den Straßen und…

Contact:  Prof. Dr. Stefan Sentpali stefan.sentpali@mdynamix.de
Ride Comfort & Steering Behaviour  |  News

DRIVE & FEEL Praxisseminar – Fitnesstraining für Entwickler

Memmingen. Die erfolgreiche Praxisseminarreihe DRIVE & FEEL setzt sich fort: Im September 2019 konnten die Teilnehmer des bis auf den letzten Platz ausgebuchten Seminars sich das Expertenwissen in Sachen Fahrdynamik und Fahrkomfort aneignen. In Theorie und Praxis – im Seminarraum, buchstäblich unter dem Fahrwerk und auf geeigneten Teststrecken wurde das Fachwissen vertieft. Als wichtiger Bestandteil des Seminars steht das Erleben auf welche Weise menschliche Wahrnehmung, Reaktion und Regelsysteme zusammenwirken, im Vordergrund. Fahrdynamik und Fahrkomfort sind von jeher wichtige Merkmale einer Fahrzeug- und Marken-DNA. Ausschlaggebend dabei: das subjektive Erleben des Fahrers und der Passagiere. Auch in diesem Praxisseminar schlüpften unsere Teilnehmer…

Automated driving (ADAS)  |  News

Erleben, Fühlen und Bewerten: Beim Praxisseminar Feel to be driven wechseln Ingenieure die Perspektive

Feel to be driven Praxisseminar

Kempten/Illertissen. Beim Praxisseminar am 23. und 24. September haben sich Ingenieure der Herausforderung gestellt Fahrdynamik und Komfort, mit besonderem Fokus auf Fahrerassistenzsysteme, anhand von subjektiven und objektiven Bewertungsmethoden zu betrachten. Das Automobil befindet sich im starken Wandel: vom Transportmittel mit Lifestyle-Charakter zum vernetzten Wohnraum und komfortablem Mobilitätsmedium. Dieser Wandel hat über die letzten Jahrzehnte hin zu einem rasanten Fortschritt in der Branche geführt. Sei es die immer wichtiger werdende Energieeffizienz von Fahrzeugen, das Entwickeln neuer Fahrerassistenzsysteme oder die zunehmende Bedeutung der Elektromobilität – Weiterbildung ist für viele Unternehmen im Automobilbereich ein Kernthema. Insbesondere in Berufen, die einem technologischen, innovativen Wandel…

Automated driving (ADAS)  |  News

ISAVT 2019 fand zum 4. Mal statt

International Symposium on Advance Verhicle Technology
Die International Symposium on Advanced Vehicle Technology fand dieses Jahr vom 4.-6. September am Kanagawa Institute of Technology in Japan statt

Die International Symposium on Advanced Vehicle Technology (ISAVT 2019) fand zum vierten Mal statt – dieses Jahr vom 4.-6. September am Kanagawa Institute of Technology in Japan. Akademischen Forschern wurde eine einzigartige Möglichkeit geboten, sich auszutauschen sowie Fortschritte und Entwicklungen der zukünftigen Automobilindustrie zu diskutieren. Und wie die Automobilindustrie Menschen und die Gesellschaft als Gesamtheit beeinflusst. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Universitäten, Forschungsinstituten, Fahrzeughersteller, Zulieferern und Dienstleistern setzten sich intensive mit den Herausforderungen und möglichen Lösungen für die Zukunft auseinander. 26 Vortragende, darunter sechs erstklassige Key Note Speakers (Prof. Masato Abe/KAIT, Rolf Adomat/Continental, Akio Kinoshita/HORIBA, Prof. Kyong Su Yi/Seoul…

Contact:  Prof. Bernhard Schick BERNHARD.SCHICK@MDYNAMIX.DE
Automated driving (ADAS)  |  Research

MdynamiX und Hochschule Kempten auf der Internationalen HCI Konferenz in Orlando vertreten

HCI International Orlando 2019
21. Internationale HCI Konferenz vom 26.-31. Juli 2019 in Orlando, USA

Orlando. Die 21. Internationale HCI Konferenz fand von 26.-31. Juli 2019 in Orlando statt und war für mehr als 1600 Teilnehmer eine Plattform zum Netzwerken und Austauschen über die neuesten Innovationen und Fortschritte im Bereich Mensch-Computer-Interaktion. Seda Aydogdu und Prof. Bernhard Schick repräsentierten mit zwei Vorträgen die MdynamiX und die Hochschule Kempten. Autos sind zu komplexen interaktiven Systemen geworden. Die Gestaltung der Schnittstellen zwischen Fahrer und Auto ist entscheidend für die Art und Weise wie das Fahrgefühl erlebt wird. Die Mensch-Computer-Interaktion im hochkomplexen Bereich der Mobilität und des intermodalen Verkehrs führt zu völlig neuen Herausforderungen. Im Rahmen der sechstägigen Konferenz…

Contact:  Prof. Bernhard Schick  BERNHARD.SCHICK@MDYNAMIX.DE
Automated driving (ADAS)  |  News

Autonomes Fahren im Bayerischen Landtag

Prof. Pfeffer im bayerischen Landtag
Großes Interesse der Abgeordneten am Thema Mobilität

Kurz vor der Sommerpause des Bayerischen Landtags kamen mehr als 20 Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN zum Parlamentarischen Frühstück des VDI Landesverbandes. Katharina Schulze, Co-Fraktionsvorsitzende, betonte das große Interesse der Abgeordneten am Thema Mobilität und freute sich über die Chance, in diesem Gespräch das Expertenwissen der Ingenieure zu erfahren. Über einen wichtigen Baustein zukünftiger Mobilitätskonzepte sprach Prof. Dr. Peter Pfeffer, Vorsitzender des Bezirksvereins VDI Süd, in seinem Impulsreferat „Automatisiertes und autonomes Fahren“. Bei der kurzen Vorstellung der fünf Automatisierungsgrade des automatisierten Fahrens betonte Professor Pfeffer: „Auch viele Automobilhersteller reden davon, dass wir aktuell kurz vor Einführung der…

Contact:  Prof. Dr. Peter E. Pfeffer PETER.PFEFFER@MDYNAMIX.DE
Ride Comfort & Steering Behaviour  |  News

MdynamiX auf der Jubiläums-chassis.tech 2019

Prof. Peter Pfeffer und Nico Rosberg
Das Jubiläumsevent 2019: bei der 10. chassis.tech plus war Geschwindigkeit auch dort gefragt, wo es um Entwicklung des Fahrwerks der Zukunft geht

München. Im Fokus der drei Aspekte Sicherheit, Fahrzeugdynamik und Fahrkomfort waren bei der diesjährigen chassis.tech plus zahlreiche Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche vertreten. MdynamiX präsentierte sich mit einem Ausstellungstand bei der Fahrwerkskonferenz, die am 25. + 26. Juni in München stattfand. Der Tagungsleiter und Geschäftsführer der MdynamiX, Professor Peter E. Pfeffer, eröffnete das Jubiläumsevent mit den Worten: „Nach 20 Jahren darf man einmal zurückblicken.“ Referenten aus Industrie und Forschung zeigten in ihren Keynotes Lösungsansätze zu den aktuellen Herausforderungen in der Fahrwerksentwicklung. Nico Rosberg, Ex-F1-Weltmeister und Mitbesitzer der IAV-Tochter TRE, formulierte dabei folgende Botschaft: „Entwickler, achtet mehr auf die Details, nicht…

Contact:  Prof. Dr. Peter E. Pfeffer PETER.PFEFFER@MDYNAMIX.DE
Automated driving (ADAS)  |  News

Das Fahrevent zum 10. Jubiläum der chassis.tech plus

MdynamiX Profil

Erleben und bewerten Sie Fahrwerksysteme und ADAS am 24. Juni beim Benchmark-Fahrevent im Rahmen der 10. chassis.tech plus. Lernen Sie das Wettbewerbsumfeld kennen, indem Sie die neuesten Fahrzeuge sowie deren Assistenzfunktionen erproben und bewerten. Alle Bewertungen werden elektronisch erfasst und Ihnen anonymisiert zur Verfügung gestellt. Eine große Auswahl aktueller Fahrzeugmodelle mit modernsten Assistenzsystemen steht einen Tag lang für Sie zum Testen bereit. Hier können Sie sich die Zeit für die verschiedenen Fahrzeugmodelle nehmen, die Sie im Berufsalltag selten haben. Das Fahrevent bietet drei Stationen. Bei der ersten Fahrsession stehen Längsführung und Querführung im Fokus. Bei der zweiten Fahrsession wird der…

Contact:  Prof. Dr. Peter E. Pfeffer PETER.PFEFFER@MDYNAMIX.DE
Contact:  Prof. Bernhard Schick  BERNHARD.SCHICK@MDYNAMIX.DE