Automated driving (ADAS)  |  News

FEEL TO BE DRIVEN – Praxissseminar Nr. 3

Die erfolgreiche Seminarreihe FEEL TO BE DRIVEN setzt sich fort: Anfang Mai 2019 konnten die Teilnehmer der dritten Edition sich Expertenwissen über die neuesten Technologien und deren Potentiale von ADAS bis zum automatisierten Fahren aneignen. Das eigene Fahrerlebnis darf dabei nicht zu kurz kommen.

Als wichtiger Bestandteil des Seminars steht das Erlernen subjektiver und objektiver Bewertungsmethoden, die zur Optimierung von Fahrfunktionen und Fahreigenschaften angewendet werden, im Vordergrund.

Die starke Kombination aus Theorie und Fahrpraxis begeistert auch unsere Teilnehmer: „Es ist besonders schön, dass man die Fahrerassistenzsysteme unterschiedlicher OEMs direkt nebeneinander vergleichen kann und diese im Seminar unter Anleitung testet und bewertet“, erklärt Susanne von Hayn, eine Teilnehmerin.

Die Seminarreihe bietet Technik- und Fahrzeugbegeisterten, die von automatisierten Fahr- und Fahrassistenzsystemen fasziniert sind, die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit Experten.

Einer der Teilnehmer, Alessandro Contini, fasst seine Erfahrungen zusammen: „Das Seminar würde ich insbesondere meinen Kollegen weiterempfehlen, weil sehr viel Know-How transportiert wird, das man im Arbeitsalltag besonders gut benutzen kann.“

Die vierte Edition des Praxisseminars – in einem neuen Format – findet vom 24. bis 27. September 2019 statt. Seien Sie gespannt was uns bei FEEL TO BE DRIVEN plus erwartet!

Contact
Dieter Scharpe
Seminarleitung MXacademy Praxisseminare
+49 (0) 4761 / 970 60 48
PARTNER.DIETER.SCHARPE@MDYNAMIX.DE